Men Lounge

Playlist

Men Lounge

Diese vier Kleidungsstücke sollte jeder Mann in den 20ern besitzen

Mit dem Alter verändert sich auch der eigene Modegeschmack. Damit ihr immer passend gekleidet seid, verraten wir euch vier Kleidungsstücke, die ihr in euren 20ern haben solltet.

05.04.2017 08:00 | 1:13 Min |

Männer sind keine Modemuffel mehr

Männer und Mode – diese zwei Begriffe schließen sich schon lange nicht mehr aus. Der Mann von heute lässt seine Kleidung nicht von seiner Partnerin oder gar von seiner Mutter shoppen – er sucht seine Outfits selbstverständlich selbst aus. An Inspirationsmöglichkeiten mangelt es nicht: von Magazinen über Online-Shops bis hin zu TV-Sendungen, überall  können Männer Anregungen für neue Styles und Trends finden. Doch ob modisch oder klassisch – einige Kleidungsstücke sollte jeder Mann in seinem Kleiderschrank hängen haben. Doch wann sollten wir damit anfangen, uns ganz bestimmte Stücke zuzulegen? Bereits in den 20ern ist es ratsam, gewisse Basics zu erwerben, die bei bestimmten Anlässen einfach ein Must-have sind und/oder das komplette Styling aufwerten.  

Männer sollten ihre Garderobe anpassen

Während der Pubertät beginnen die meisten Männer sich für Mode zu interessieren. Ob Popper, Hip-Hopper oder Rocker – die richtige Klamotte muss immer up to date sein. Doch nach dem 20. Lebensjahr erweitern wir unsere Garderobe kaum noch, obwohl dies dringend notwendig wäre. Immerhin müssen wir nicht mehr nur für Schule und Freizeit passend gekleidet sein, sondern auch fürs Berufsleben und Anlässe wie Hochzeiten. Deshalb sollte jeder Mann in seinen Zwanzigern auf jeden Fall einen gut geschnittenen Anzug besitzen. Ob zu Vorstellungsgesprächen oder Abendveranstaltungen – wer mit seinem alten Konfirmationsanzug dort aufkreuzt, kann damit sicherlich nicht punkten. Welche weiteren Kleidungsstücke und Accessoires ihr noch euer Eigen nennen solltet, erfahrt ihr in unserem Video.

Weitere Artikel und Videos rund das Thema Styling findet ihr in unserer MEN LOUNGE