Men Lounge

Playlist

Men Lounge

Euer Bart wächst nicht? Das könnt ihr dagegen tun

Wenn Man(n) sich einen schönen Bart wachsen lassen will, die Haare aber einfach nicht sprießen, hat man ein Problem. Wir verraten euch, was ihr tun könnt, um das Bartwachstum zu beschleunigen.

20.06.2017 08:00 | 1:23 Min |

Gründe für wenig Bartwuchs

Wer sich einen Bart stehen lassen möchte, aber wenig Bartwuchs vorzuweisen hat, der weiß nur zu gut: Mit dem erträumten Rauschebart wird das wohl nichts. Bei einigen Männern langt es vielleicht gerade so zu einem Schnauzer, bei anderen wiederum nur zu einem Kinnbart, während die Wangen glatt sind wie ein Baby-Popo. Einige Männer müssen auch damit klarkommen, dass ihr Gesicht nicht mehr als ein Flaum bedeckt – obwohl sie schon längst keine Teenager mehr sind. Dafür verantwortlich ist vor allem das Sexualhormon Testosteron. Wer über einen eher niedrigen Testosteronspiegel verfügt, dessen Gesichtsbehaarung sprießt auch eher spärlich. Auch die Gene spielen eine wichtige Rolle beim Bartwuchs. Wenn Vater und Großvater schon wenig behaart waren, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass bei einem selbst kaum etwas wächst. Trotzdem gibt es auch hier Möglichkeiten, das Wachstum anzuregen.

Tipps und Trick für mehr Barthaar

Wer einen eher spärlichen Bartwuchs aufweist, kann sich selbstverständlich darüber freuen, dass er sich nicht so oft rasieren muss wie Männer mit starker Gesichtsbehaarung. Wer sich jedoch nicht damit anfreunden kann und will, dass ihm nur ein Bärtchen wächst oder Lücken im Wuchs aufzuweisen hat, der kann eventuell noch etwas dagegen tun. Vor allem jüngere Männer, die unter 20 Jahre alt sind, müssen die Hoffnung auf einen Bartwuchs nicht aufgeben. Dieser stoppt nämlich nicht mit dem Ende der Pubertät, sondern entwickelt sich auch danach noch weiter, wie unter anderem Bart-Pflege.info schreibt. Außerdem gibt es kleine Tipps und Tricks, mit denen ihr das Wachstum unterstützen könnt. So können Sport und eine gesunde Ernährung dabei helfen, dass das Haar besser wächst. Auch eine Einnahme von Testosteron kann zum gewünschten Erfolg führen. Warum ihr das Hormon aber keinesfalls in Eigenregie einnehmen solltet, um euch den Traum vom Bart zu erfüllen, erfahrt ihr unserem Video.

Weitere Artikel und Videos rund um das Thema Bart findet ihr in unserer MEN LOUNGE