Meisterdetektiv Conan Edogawa bekommt endlich neue Arbeit. Während er in Japan seine Fans schon mit über 900 Anime-Folgen und 90 Manga-Bänden fesselt, mussten die deutschen Fans sich lange gedulden. Nur 333 Animefolgen wurden bis Juli 2006 synchronisiert, danach war Schluss. Zwölf Jahre später ändert sich das: ProSieben MAXX bringt neue Folgen Detektiv Conan!

So lief die Synchronisation von Detektiv Conan

Am 22. Oktober 2018 seht ihr auf ProSieben MAXX erstmals die Folge 334 von "Detektiv Conan" auf Deutsch (ger dub) und danach viele weitere mehr – es gibt ja genug. Seit dem späten Frühjahr 2018 nämlich laufen die Synchronisationsarbeiten im Studio Oxygen. Wir haben Dialogregisseurin Karin Lehmann gebeten, uns ihre Eindrücke von den bisherigen Aufnahmen zu schildern:

ProSieben MAXX: Wie ist es, wieder an Detektiv Conan zu arbeiten?

Karin Lehmann: Alle haben gehofft, dass es weitergeht mit dem kleinen Nervenzwerg - die Fans, die Sprecher und ich natürlich auch. Jeder von uns hat eine ganz besondere Beziehung zu Conan.

ProSieben MAXX: Wie ist Ihre Beziehung zu Conan?

Karin Lehmann: Ich habe als junge Regisseurin Anfang der 2000er Jahre zusammen mit Sabine Strobel, die mich "ins Boot" holte, so manchen tricky Fall gelöst. Wir versuchten, mit unseren Büchern und in der Regie, jedem Charakter seine eigenen "Marotten" zu geben. Unser Ansinnen war es, hinter den animierten Figuren Menschen aus Fleisch und Blut zu etablieren.

Es ist einfach wunderbar, das alles wieder aufnehmen zu können, all die Sprüche und key phrases, so schön old school und altbekannt. Als ich letztens in Berlin "Conan – Episode One" im Kino gesehen habe, feierten die Fans genau das. Ich würde gerne in so manchem Wohnzimmer sitzen, wenn Kogoro loslegt und beispielsweise Yoko feiert. Eingeweihte wissen, was ich meine.

ProSieben MAXX: Kam das Team schnell wieder rein?

Karin Lehmann: Das Team war gar nicht draußen, denn es gab ja jedes Jahr einen Kinofilm zu synchronisieren, der in Deutschland als DVD rauskam. Und zwischendurch bekam ich noch das eine oder andere Special zur deutschen Bearbeitung auf den Tisch. Pünktlich im Juni gab's ein großes Hallo im Studio und es konnte losgehen.

Inzwischen gibt es so etwas wie eine Historie: Es wird resümiert, wer wen am Anfang gesprochen hat, in welchem Studio wann was aufgenommen wurde, wer zu welcher Folge schwanger war usw. usf. Erst kürzlich erzählte mir Dieter Klebsch - von Anfang an als Inspektor Megure dabei - eine wunderbare Geschichte aus den Anfangstagen, an die ich mich gar nicht mehr erinnerte. Jeder verbindet etwas damit.

Und apropos Team: Im Team ist jetzt ein junger Tonmeister, der als Kind nach der Schule "Detektiv Conan" geschaut hat. Der feiert neben mir an seinen Reglern ein Revival der besonderen Art.

ProSieben MAXX: Neben Neuzugängen an der Technik gibt es auch neue Sprecher...

Karin Lehmann:  Ja, es gibt es neue Sprecher. Denn das Leben geht weiter. Junge Leute, die damals gesprochen haben, arbeiten inzwischen als Ärzte oder Anwälte. Menschen sterben. Manchmal führen persönliche Umstände dazu, die Rolle abzugeben. So z.B. Maria Koschny oder Julia Meyen. Beide Frauen haben Babys bekommen und wollen sich auf den Nachwuchs konzentrieren. Doof für uns - gut für die Babys, oder?!

ProSieben MAXX: Und wir werden auch vertraute Stimmen hören...

Karin Lehmann: Zusammen mit dem Synchronisationsstudio Oxygen habe ich mich bemüht, an die Episode 333 anzuschließen. Akai wird wieder von Martin Kautz gesprochen. Oliver Feld ist als Heiji zurück. Ich persönlich habe das gefeiert!

Natürlich ist es wichtig, nach Möglichkeit die Sprecher zu bekommen, die die Charaktere schon immer oder seit sehr langer Zeit sprechen. Ohne Tobias Müller wäre Conan nicht CONAN! Und obwohl er inzwischen keine 17 mehr ist, ist er einfach unersetzlich auf dieser Rolle. Und wer könnte Kogoro besser spielen, als Jörg Hengstler? Niemand!

Denn es ist doch so: Wir, also die Synchronschauspieler, hauchen diesen Charakteren Leben ein. Wie sagte jemand mal so schön: Vorher sind das keine richtigen Menschen, danach schon.

Detektiv Conan mit neuen Folgen ab 22. Oktober auf ProSieben MAXX!