- Bildquelle: 2011 Shinichi Kimura·Kobuichi Muririn/Fujimi Shobou/Korezon Partner © 2011 Shinichi Kimura·Kobuichi Muririn/Fujimi Shobou/Korezon Partner

"Is This A Zombie? " – das Wichtigste in Kürze:

  • Wie heißt die Serie genau?
    "Is This A Zombie?", Staffel 2
  • Wann startet "Is This A Zombie?"?
    Am 6. Januar 2023 auf ProSieben MAXX
  • Die Sendetermine für "Is This A Zombie?" sind?
    Jeden Freitag nach dem Animefilm, also ab 22:00 Uhr zeigen wir jeweils drei Folgen in deutscher Synchronisation
  • Kann man "Is This A Zombie?" online sehen?
    Ja, wie immer auf ProSiebenmaxx.de und auf Joyn.
  • Wie viele Folgen "Is This A Zombie?" zeigt ProSieben MAXX?
    Alle zehn Folgen der zweiten Staffel. In der letzten Woche zeigen wir daher vier Folgen am Stück.
  • Wird "Is This A Zombie? " geschnitten? Nein, wir zeigen die Serie uncut.

Anime Night ab 27. Januar 2023, Fr ab 20:15

20:15 Uhr Animemovie
Ab 22:00 Uhr "Is This A Zombie", Staffel 2, drei Folgen am Stück
Ab 23:30 Uhr "Astra Lost In Space"
Ab 23:50 Uhr "Demon Slayer"
Ab 00:40 Uhr "Bungo Stray Dogs", Staffel 3

Das ist der Ausgangspunkt von "Is This A Zombie?":

Ayumu hat sich ans Totsein ganz gut gewöhnt. Der Oberschüler wurde von einem Serienkiller ermordet, aber von der Totenbeschwörerin Eucliwood ("Eu") als Zombie ins Diesseits zurückgeholt. Viel hat sich seither nicht verändert. In der Schule vegetiert er etwa so vor sich hin, wie vorher, nur dass er aufpassen muss, nicht zu lange in der Sonne zu bleiben, um Austrocknung zu vermeiden und zu Hause … nun, da lebt er mit besagter Totenbeschwörerin Eu zusammen, außerdem mit dem Magical Girl Haruna, dessen Kräfte er unabsichtlich übernommen hat, und der Ninja-Vampirin Seraphim, die Eus Schülerin werden wollte, aber nicht mal Ayumu überwinden konnte.

Während Eu sich fast nur über Zettel verständigt (sie ist so mächtig, dass jedes ihrer Worte gefährlich ist), haben die beiden anderen Mitbewohnerinnen meist nur abfällige Kommentare für Ayumu übrig. Aber als Zombie hat man ja einen niedrigen Blutdruck und steckt so was weg.

Darum geht's in der zweiten Staffel von "Is This A Zombie?":

In der ersten Staffel konnte Ayumu seinen Mörder (eine Mörderin!) finden und Eu musste sich mit einem anderen von ihr geschaffenen – wesentlich problematischeren – Untoten auseinandersetzen. Seitdem ist Ruhe eingekehrt, aber nicht für lange:
Beim Angriff eines Megalo verwandelt sich Ayumu wieder in ein magisches Schulmädchen – vor der gesamten Schule. Und da am Ende die magische Kettensäge zerbricht, kann er nicht mal das Gedächtnis seiner Mitschülerinnen und -schüler löschen!

Auch wenn die Klasse seinem "Crossdressing" gegenüber tolerant reagiert (eine Mitschülerin war sogar ganz hin und weg von seinem Hintern) muss Ayumu erst mal weg. Dabei verfolgt ihn noch ein Gedanke: Wer war das Mädchen, das er kurz vor dem Angriff in der Schule getroffen hatte? Klein wie eine Grundschülerin war es, aber mit einer ganzen Batterie an Sakeflaschen ausgerüstet, durch die es sich wacker durchgetrunken hat. War das nur eine Einbildung? Ist es eine neue Verbündete oder ein neuer Feind?

"Is This A Zombie?" startet am 6. Januar auf ProSieben MAXX. Montag bis Freitag seht ihr in deutscher Synchronisation je eine Folge, die ihr nach der Ausstrahlung kostenlos online auf ProSiebenMaxx.de und auf Joyn streamen könnt.

Aktuelle Anime-Serien-News

Aktuelle Anime-Film-News