- Bildquelle: 2006 Top Cow Productions, Inc./GONZO·CBC·SPJSAT All rights reserved. © 2006 Top Cow Productions, Inc./GONZO·CBC·SPJSAT All rights reserved.

Die Anime Night ab 28. August

20:15 Uhr – Animemovie
ab 22:00 Uhr – Witchblade
ab 23:20 Uhr – Bungo Stray Dogs
ab 23:50 Uhr – Date a Life
ab 00:20 Uhr – K Project

Darum geht’s bei "Witchblade"

Aus den Wellen ragt eine kleine Insel mit dem Tokyo Tower, das ist alles, was vom Stadtzentrum noch übrig ist. Ein gewaltiges Erdbeben ließ einen Teil der Metropole vor einigen Jahren versinken. Mitten im Epizentrum wurde eine Frau und ein kleines Kind gefunden, offenbar Mutter und Tochter: Masane und Rihoko Amaha.

Nun, einige Jahre später, kehren die beiden nach Tokyo zurück auf der Suche nach Arbeit und einer Bleibe - und laufen sofort dem neuen Amt für Fürsorge NSWF in die Hände. Man könne in kleines Kind nicht einfach weiter in solch prekären Verhältnissen aufwachsen lassen, gerade jetzt, da ein kranker Mörder die Straßen der Stadt unsicher macht! Eine so unverantwortliche Mutter muss ins Gefängnis und das Kind ins Heim!  Klingt fast verständlich, aber irgendwas ist seltsam an dieser Organisation und ihrem Leiter, dem ewig gütlich lächelnden "Vater" Tatsuoki Furumizu …

Die Macht der Witchblade

Mit der Hilfe des Reporters Tozawa gelingt Rihoko die Flucht aus dem Kinderheim. Tozawa ist der grausigen Mordserie auf der Spur, und ihm ist aufgefallen, dass alle Opfer ein Abzeichen des NSFWs trugen. Masane findet sich nach einem Gefängnisausbruch unversehens beim mächtigen Douji-Unternehmen wieder. Deren Chef, Reiji Takayama, macht ihr ein Angebot: Sie bekommt einen Job und eine Wohnung - und damit die Möglichkeit, ihre Tochter wiederzusehen. Der Job? Ihre Witchblade einzusetzen und intelligente Waffen zu jagen!

Die Witchblade ist eine Waffe der Douji-Gruppe, die bei der Katastrophe verloren ging. Genauer: Sie verschmolz mit Masane. Wird sie aktiviert, bedeckt eine dunkle Rüstung hauteng Masanes Körper und aus ihren Armen und Fingern wachsen Klingen. Die schwarz-gelben Augen der Witchblade-Masane strahlen reine Blutlust aus, gegen diese biologische Kampfmaschine hat kaum einer eine Chance! Was aber ist die Witchblade, was sind die anderen mordenden Gestalten, die durch Tokyo pflügen, wie hängt das alles mit dem Kinderheim zusammen - und warum bedeckt die Witchblade-Rüstung eigentlich nie Masamunes Hintern? Viele Rätsel warten auf uns in der der neuen Anime-Serie.

Vom Comic zum Anime 

"Witchblade" basiert auf der gleichnamigen amerikanischen Comicbuchserie von Top Cow Productions, die seit 1995 erscheint. Das japanische Studio Gonzo adaptierte die Geschichte 2006 in eine 26-teilige Animeserie. Ab 28. August seht ihr sie auf ProSieben MAXX erstmals im deutschen Fernsehen und nach der Ausstrahlung kostenlos online im Stream.