Ein langer Deep Dive in die Welt der Anime steht uns bevor: Wir durchstreifen noch einmal die Welten von "Sword Art Online" und "Alfheim Online", stellen uns mit Kirito und Asuna dem Deta. Am Tag der deutschen Einheit zeigen wir insgesamt 15 Stunden Anime, darunter knapp zehn Stunden der Kultserie "Sword Art Online", ein Marathon der ersten Staffel. Die aktuellen Folgen der zweiten Staffel seht ihr weiterhin in unserer AnimeNacht.

Das Anime-Programm am 03.10.2018 (Mittwoch, Tag der Deutschen Einheit)

05:00 Uhr: Gintama (Wiederholung von den Vortagen, Folgen 33-37)
07:05 Uhr: Hunter x Hunter (Wiederholung von den Vortagen, Folgen 24-26)
08:25 Uhr: Eureka Seven (Wiederholung von den Vortagen, Folgen 41-42)
09:25 Uhr: Dragon Ball Super (Wiederholung von den Vortagen, Folgen 8-10)
10:45 Uhr – 22:05 Uhr: Sword Art Online (komplette Staffel 1, 25 Folgen)

Die einzelnen Folgen gehen direkt nach der Ausstrahlung online. Sieben Tage lang werden die Episoden von "Sword Art Online" online im Stream zur Verfügung stehen.

Darum geht’s bei "Sword Art Online"

In nicht allzu weit entfernter Zukunft macht die Entwicklung von Online Games einen großen Schritt: Die "Deep Dive" Technik soll es dem Spieler ermöglichen, mit all seinen Sinnen in die Spielewelt einzutauchen. Man muss sich nur einen Datenhelm aufsetzen und sich gemütlich hinlegen, denn der Körper ruht während der Deep Dive Phase. Das erste Spiel dieser Art, "Sword Art Online" wird für die Gamer aber zur Falle: Sie können sich nicht mehr ausloggen, ihr Bewusstsein bleibt in der virtuellen Welt gefangen und sollten sie darin sterben, bedeutet das auch in der Realität den Tod.

Kirito, ein junger Gamer hat als Betatester schone Erfahrung mit dem Spiel und levelt sich schnell nach oben, um zu überleben. Betatester sind den anderen Spielern aber verdächtig, "Beater" (eine Kombination aus "Beta" und "Cheater") nennt man sie. Kirito bleibt erst mal Einzelgänger. Erst Asuna, eine weitere Spitzenspielerin kommt an den einsamen Wolf ran. Gemeinsam kämpfen sie an vorderster Front, um die Gegner zu überwinden, die ihnen der Entwickler des Spieles entgegenstellt und das Death Game endlich zu beenden.

"Sword Art Online" am 03. Oktober 2018 auf ProSieben MAXX und danach online.

Über die Sendung

Sword Art Online auf Deutsch ansehen

Die Anime-Serie "Sword Art Online" zählt zu einer der erfolgreichsten der letzten Jahre. Am Anfang stand eine Light-Novel-Serie, die zu einem Manga adaptiert und als Anime-Serie verfilmt worden. In Japan Ist mittlerweile eine dritte Staffel "Sword Art Online: Alicization" und eine Spin-Off-Serie "Sword Art Online Alternative Gun Gale Online" angekündigt.

Die erste Staffel feierte ihre deutsche Free TV Premiere auf ProSieben und wanderte dann zu ProSieben MAXX in die Animenacht. Dort seht ihr jeden Freitag gegen 23 Uhr die Folgen der zweiten Staffel "Sword Art Online II". Nach der Ausstrahlung findet ihr die jeweilige Folge eine Woche lang online zum kostenlosen Streamen.

Was ist "Sword Art Online"?

In der Anime-Serie "Sword Art Online" ist es möglich, Games am ganzen Körper zu erfassen. Die "Deep Dive" Technik ermöglicht es dem Game, ganz in die Spielwelt einzutauchen, Das erste Spiel dieser Art war das Titelgebende "Sword Art Online". Doch es wurde für die ersten Spieler zur Falle, als sie es nicht verlassen konnten und der Tod im Spiel auch ihren wirklichen Tod bedeuteten. Zwei Jahre lang überlebten Kirito und Asuna in der Welt von Aincrad, bis das Spiel endlich endete. Kirito erwachte zwar in der Realität, doch seine geliebte Asuna lag weiterhin im Koma: Ein skrupelloser Geschäftsmann hatte den Geist der komatösen Spieler eingefangen, um Experimente am menschlichen Bewusstsein durchzuführen.

Kirito durchwanderte das Game "Alfheim Online" (ALO) um Asuna zu befreien - was ihm schließlich glückte. Am Ende gelangte er in Besitz des "Weltensamens" eines Kernprogramms, mit dem jeder eine immersives Game wie SAO entwickeln konnte. Seither gibt es zahllose Spiele dieser Art, darunter auch "Gun Gale Online", dass in der zweiten Staffel eine Rolle spielt.

Sword Art Online II

"Gun Gale Online" ist ein Shooter-Game für Profispieler. In SAO und ALO war das Schwert die primäre Waffe, in GGO ist es das Gewehr oder die Pistole. Das ist nicht wirklich was für Schwertkämpfer Kirito. Ein Mitglied des Innenministeriums bittet ihn aber, sich in diesem Spiel umzusehen. Denn in letzter Zeit wurden Game von GGO tot aufgefunden. Alle starben sie an Herzversagen und alle kurz nachdem sie im game Kontakt mit dem Spieler "Death Gun" hatten. Kirito, der durch seine Erfahrungen in SAO unwillentlich zum Experten für Death Games geworden ist, soll näheres über Death Gun in Erfahrung bringen.

"Sword Art Online" im Free TV und im Stream

Wir zeigen "Sword Art Online" jeden Freitag gegen 22:30 Uhr in der Animenacht auf ProSiebenMAXX erstmals im deutschen Fernsehen und in deutscher Synchronisation. Die Folgen findet ihr nach der Ausstrahlung kostenlos online zum Streamen auf ProsiebenMAXX.de und in der ProSieben MAXX App.