- Bildquelle: © K. Horikoshi / Shueisha, My Hero Academia Project    © © K. Horikoshi / Shueisha, My Hero Academia Project

Das Wichtigste in Kürze: 

  • Um welche Animeserie und welche Staffel geht es? "My Hero Academia", vierte Staffel, in deutscher Synchronisation und zum ersten Mal im deutschen Fernsehen. 
  • Wann startet die vierte Staffel von "My Hero Academia" im TV? Am 31. März 2022 um 18:30 Uhr auf ProSieben MAXX in der AnimeAction. Jeden Montag bis Freitag seht ihr dann je eine Folge. 
  • "My Hero Academia" online sehen – geht das? Ja, auf prosiebenmaxx.de und auf Joyn könnt ihr die Folgen streamen. 
  • Wie viele Episoden "My Hero Academia" zeigt ProSieben MAXX? Wir zeigen die komplette vierte Staffel, das sind 25 Folgen (von Folge 64 bis 88). 
  • Geht "My Hero Academia" weiter? Ja, in Japan lief 2021 die fünfte Staffel, eine sechste ist für Herbst 2022 bestätigt.  

Die Anime Action ab 31. März 

16:45 Uhr – One Piece ("Dress Rosa"-Arc, Doppelfolgen) 
17:35 Uhr – Kenichi, the Mightiest Disciple (Doppelfolgen) 
18:30 Uhr – My Hero Academia (Staffel 4, TV-Premiere) 
18:55 Uhr – Detektiv Conan 

 

Darum geht's in der vierten Staffel "My Hero Academia" 

Wer ist das neue Symbol des Friedens? Diese Frage treibt viele um, seitdem All Might sich öffentlich zur Ruhe gesetzt hat, auch dessen designierten Nachfolger Izuku "Deku" Midoriya. Seit frühester Kindheit wollte er wie All Might alle mit einem Lächeln retten können, doch nun, da er am eigenen Leib erlebt hat, was das Superheldenleben einem abverlangen kann, muss er einen eigenen Heldenweg finden. Das anstehende Heldenpraktikum bietet Möglichkeiten zur Reflexion, doch nicht für lange, denn ein neuer Feind taucht auf! 

Wer ist das neue Symbol der Furcht? „All for One“ sitzt erst mal hinter Schloss und Riegel. Tomura Shigaraki will seine Nachfolge antreten – wird aber überraschend herausgefordert: Ausgerechnet von Yakuza! Dabei sind normale Verbrecher seit das Zeitalter der Superhelden und -schurken begonnen hat, nur mehr eine Fußnote. Kai Chiaski, genannt "Overhaul", von der Bande Shie Hassaikai hat eine Waffe entwickelt, die besonderen Fähigkeiten der Helden und Schurken direkt angreift. Endet damit das Heldenzeitalter? 

 

Die vierte Staffel "My Hero Academia" feiert ihre deutsche Free-TV-Premiere am Donnerstag, den 31. März auf ProSieben MAXX um 18:30 Uhr in der Anime Action. Montags bis freitags zeigen wir je eine Folge. Nach der Ausstrahlung könnt ihr die Episoden der Serie kostenlos online streamen. 

Aktuelle Anime-Serien-News

Aktuelle Anime-Film-News